Frage und Antwort

Mich erreichen immer wieder Fragen zu meinen Spezialthemen. Diese beantworte ich gern – und damit alle etwas davon haben tue ich dies öffentlich.

Fragen stellen könnt ihr mir auf logo.paedis.ch !

Dysphagie – was hilft bei Hypersalivation?

Als Logopäde in der Neurochirurgie und Neurologischen Frührehabilitation habe ich viel mit Patient*innen zu tun, die nicht mehr sicher schlucken können, also eine Dysphagie entwickelt haben.

Zu den Konsistenzen, die ein Mensch schlucken kann, gehört neben flüssig, halbfest, fest und krümelig auch der Speichel. Patient*innen haben im Rahmen neurologischer Erkrankungen manchmal unter vermehrter Speichelproduktion zu leiden: Hypersalivation: ein echtes Problem.

Einsatz von Sprechventil und Sprechkanüle

Eine Frage zur Versorgung von Patienten mit Trachealkanüle. Speziell zum Einsatz von Sprechventilen und Sprechkanülen. Welche Voraussetzungen müssen die Patienten mit geblockter Kanüle in der Dysphagie-Therapie erfüllen, um Sprechventile bzw. Sprechkanülen einsetzen zu können? Sprechventil vs. Sprechkanüle Zunächst eine kurze Gegenüberstellung von Sprechventil und Sprechkanüle. Ein Sprechventil wird an Stelle der künstlichen Nase auf die Trachealkanüle gesetzt. Durch seinen Aufbau öffnet es…