Vorschau: Therapiebuch Semantik

Bereits 2012 ist mein erstes Therapiebuch erschienen. Das Aphasie-Übungsbuch „Uhrzeiten“ für das iPad bietet allerlei interaktive Aufgaben zu Zeiten, dem Lesen der Uhr und im semantischen Feld der Uhrzeiten. Etwas später dann erschien in der selben Reihe mein Aphasie-Übungsbuch „Farben“.

Jetzt ist es an der Zeit, das deutlich umfangreichere und komplexere Aphasie-Übungsbuch „Semantik“ vorzustellen.

Aphasie-Übungsbuch Semantik

Ein Therapiebuch für das iPad

Die Entwicklung hat über ein Jahr gedauert. Genutzt habe ich die Zeit für die Zusammenstellung der Aufgaben und die Strukturierung. Momentan befindet sich das Therapiebuch in der Endredaktion. Und hier in meinem Blog stelle ich euch das Aphasie-Übungsbuch „Semantik“ vor, will euch den Mund wässrig machen.

Kapitel

Anders als meine bisherigen Therapiebücher, ist das Therapiebuch Semantik so umfangreich, dass eine Einteilung in Kapitel erforderlich wurde. Die einzelnen Kapitel sind:

  • Hyperonyme
  • Homonyme
  • Synonyme
  • Bildsemantik
  • Kausalität und Kontext
  • Komposita
  • Relationen

Die einzelnen Kapitel sind je nach Inhalt in Abschnitte zu einzelnen Wortarten gegliedert.

Das Kapitel zu den Homonymen enthält Abschnitte zu verschiedenen Wortarten.
Das Kapitel zu den Homonymen enthält Abschnitte zu verschiedenen Wortarten.

Aufgaben

In Rund 100 Übungen bestehend aus 5 bis 10 Aufgaben finden sich nicht nur Auswahlaufgaben, sondern auch Zurordnungen. Gerade in dem Kapitel Bildsematik und bei Übungen zu Meronymen bietet sich diese Art der Aufgabenstellung an.

Therapiebuch-Semantik-Teil-Ganzes

Für andere semantische Übungen bietet sich die Aufgabenstellung als Auswahl an. Die optische Gestaltung der Übungen und Aufgaben hat sich im Vergleich zu den Therapiebüchern Uhrzeiten und Farben nicht geändert. Auch im Therapiebuch Semantik leitet eine kurze Fragestellung die Aufgabe ein und bietet eine bestimmten Anzahl an Antwortmöglichkeiten.

Veröffentlichung?

Aktuell bin ich auf der Suche nach Rechtschreibfehlern, kontrolliere die Auswahl an Ablenkern und plane, die Strukturierung noch ein bisschen anzupassen. Sobald ich zufrieden bin, werde ich die Veröffentlichung vorbereiten. Grob geplant, soll das dieses Jahr noch fertig werden. Es lohnt sich also, sich ein iPad zu Weihnachten zu wünschen, um dann sofort mit dem neuen Therapiebuch Semantik starten zu können.

Über den Preis bin ich mir noch nicht im Klaren. Macht mir doch Vorschläge, was euch so ein Therapiebuch im iBookstore wert wäre!

Update: Therapiebuch Nummer 3 ist erschienen!

Aphasie-Übungsbuch Semantik

Ein Therapiebuch für das iPad

Bis zur Veröffentlichung bietet die Webseite Therapiebuch.info alle Hintergründe zu den interaktiven Übungsbüchern für Aphasie-Patienten. Das Projekt Therapiebu.ch (ich mag diese Schreibweise) hat übrigens auch einen eigenen Twitter-Account. Folgt ihm, so verpasst ihr die Veröffentlichung auf keinen Fall.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.