madoo.net – mein Projekt und ich

Es ist kompliziert – ist eine beliebte Antwort auf Fragen, die man nicht gern beantwortet. Es ist aber auch eine Antwort auf Fragen, die zu beantworten eine längere Geschichte wird. So ist es in meinem Fall. Kürzlich wurde ich gefragt, wieso ich madoo.net gegründet habe.

madoo.net?

madoo.net wird den meisten logopädischen Kollegen ein Begriff sein. Ist die Webseite doch erster Anlaufpunkt, wenn kommerzielles Therapiematerial ausgeschöpft wurde oder es an Ideen für frisches Therapiematerial fehlt. Es gibt dort viele tausend Seiten Arbeitsblätter, Bastelvorlagen, Spielideen und Übungen für die logopädische Therapie. Einfach als Download.

Entstanden ist die Webseite aus einem anderen meiner Projekte, über Umwege.

Mutter Nummer eins

Vor vielen Jahren habe ich eine Adressliste aller Logopädieschulen in Deutschland veröffentlicht. Im Laufe der ersten Monate wurde daraus www.logo-ausbildung.de – ein Portal zur Ausbildung Logopädie. Mein erstes Projekt im Internet, das eher zufällig funktioniert hat und bei dem ich keinen Schimmer hatte, dass es der Start einer wundersamen Reise sein sollte.

Immer wieder neue Ideen hatte ich bereits damals. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass auf www.logo-ausbildung.de immer mal neue Bereiche auftauchten und wieder verschwanden. Neben dem Forum, in dem sich heute noch allerlei Antworten auf dringende Fragen rund um die Logopädie-Ausbildung finden, gab es auch ein Lexikon. Fachbegriffe wurden dort erklärt und Konzepte vorgestellt. Dabei wurde mir schnell klar, dass dieser Bereich auch für fertige Logopädinnen und Logopäden interessant sein könnte. Darum entschied ich mich, auch www.logo-wissen.de zu gründen. Das Lexikon wurde dorthin ausgelagert.

Parallel stand während meiner Ausbildung der erste große Praxis-Block an. Logopäden wissen, dass in dieser Zeit an den Logopädieschulen eine wahre Therapiematerial-Manufaktur startet. Alle basteln sich und ihren ersten Patienten Therapiematerial, was der Ideenreichtum hergibt. So auch ich. Zu Hause hatte ich oft Ideen und an meinem Rechner habe ich so manches kreative Werk erstellt. Bloß fehlte mir ein Drucker. An der Logopädie-Schule hatten wir einen Drucker, aber es gab damals keine bezahlbaren USB-Sticks. In einer stillen Stunde kam mir die Idee, meine Werke einfach auf www.logo-ausbildung.de hochzuladen und in der Schule dann runterzuladen. Ein bisschen Knobeln, ein bisschen Ausprobieren und nach drei Serverabstürzen funktionierte es. Heureka!

Mutter Nummer zwei

Stellte sich die Frage, ob das nicht auch für andere interessant sein könnte.

War es! Es erreichte mich schnell eine Vielzahl von selbst erstellten Therapiematerialien, die ich auf der Seite anbieten können sollte. Und weil auch das nicht nur für Logopädie-Schüler interessant war, wanderte auch dieses Projekt rüber zu www.logo-wissen.de. Und als immer mehr Therapiematerial ankam, wurde das Projekt erwachsen und ist seither „madoo.net – ich hab‘ da was, was du noch suchst!

Kompliziert?

Wenn man so will hat madoo.net also zwei Mütter und einen Vater (mich). Damit passt madoo.net sehr gut zu mir, habe ich doch drei Mütter und zwei Väter. Aber diese Frage beantworte ich ein anderes Mal.

5 Kommentare

  1. Franzi 31. Jul 2014 at 15:32

    Stecke gerade in der Ausbildung und bin immer wieder froh, auf madoo so viele Ideen und Materialien zu finden. Danke dafür! :)

    Antworten
  2. Tanja 17. Okt 2014 at 17:13

    Hi, da schließe ich mich gerne an. War schon öfter auf Deinen Seiten, beeindruckend was Du an Infos, Material pp. für uns Logopäden auf die Beine stellst. Danke dafür!

    Antworten
  3. Sonja 19. Okt 2017 at 10:23

    Ich nutze madoo.net gerne und viel (habe auch selbst schon was reingestellt). Doch seit ca. einem Monat kann ich die Dateien dort nicht mehr drucken :( (bzw. geht es nicht, wenn ich sie mit Tiwuni Standart öffne. Mit dem IE geht es; aber dann fehlen dort Teile des Materials. Habe leider keine Ahnung, wie ich das ändern kann. Kannst Du mir helfen?)

    Antworten
  4. Christa Indinemao 28. Nov 2017 at 14:58

    Hallo, ich habe madoo.net gefunden als ich Material für meine Dementi Mama gesucht habe.
    Kann da jeder diese Dateien runterladen und ausdrucken, sprich kann sich Otto-Normalo (also ich…) da anmelden und die Sachen nutzen? Und kostet das etwas?
    Freue mich über eine Rückmeldung an die Email Adresse!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.