Iss Nix! – ein dysphagiologischer Podcast

Dr. phil. Stefanie Duchac hatte die Idee. Ich hatte Zeit für ein neues Projekt. Seit Anfang Juli ist er fertig. Der erste deutschsprachige dysphagiologische Podcasts „Iss Nix!“.

Never blame the bolus!Ianessa Humbert

Es gibt in den Weiten des Internets einige interessante Podcasts für Logopädinnen und Logopäden. Viele davon widmen sich einem bestimmten Thema und sind dabei eine Art hörbare Lehrveranstaltung. Das wollen wir gerade nicht sein.

Auch wir haben uns natürlich unser Lieblingsthema – das Schlucken – herausgepickt und wollen darüber in lockeren Gesprächen diskutieren, es von allen Seiten anbraten und manchmal auch filetieren. Uns geht es darum, Anregungen zu geben, sich dem Thema Dysphagie, Schluckdiagnostik, Fachtherapie und Therapie von einer anderen Seite zu nähern.

Damit das ganze auch authentisch ist, treffen Stefanie und ich uns dazu zum Essen und präsentieren euch danach das Gespräch als Podcast.


Podcast „Iss Nix!“

Ein dysphagiologischer Podcast von Stefanie Duchac und Alexander Fillbrandt.

 


Wie suchen übrigens immer nach Themen! Mit ein bisschen Glück, laden wir dich zum Essen ein und reden mit dir über das Schlucken. Wenn du also bei einem Podcast dabei sein möchtest, schlage uns ein Thema vor.

Episode 53 Iss Nix!

Seid dabei, während Steffi ihre grandiose neue Idee vorstellt: ein dysphagiologischer Retreat – das kann die Zukunft der wirklich guten Fortbildungen sein. Was das ist und warum das richtig gut werden kann, verraten Steffi und Alex in dieser Episode.
  1. Episode 53
  2. Episode 52
  3. Episode 51
  4. Episode 50
  5. Episode 49

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.