Beiträge zum Hashtag Trachealkanüle

Stomapflege und Cuff-Druck im häuslichen Umfeld

Die Zeiten ändern sich. Immer häufiger werden Patienten mit einer Trachealkanüle auch in das häusliche Umfeld entlassen. Daraus ergeben sich für die Angehörigen aber auch die beteiligten Berufsgruppen – insbesondere die Fachpflege – Herausforderungen. Diese Herausforderungen sind der Umgang mit den Patienten, der Umgang mit der Trachealkanüle und unter Umständen dem Beatmungsgerät. Unter Umständen? Die Einschränkung mag überraschen, aber Trachealkanülen werden nicht nur bei Patienten eingesetzt, die auf ein Beatmungsgerät angewiesen sind.

Weiterlesen

Video: Absaugen so und so nicht.

Bei meiner täglichen Arbeit als Logopäde sauge ich sehr oft Patienten ab. Besonders oft im Rahmen von therapeutischem Entblocken. Das Absaugen begegnet mir aber auch, wenn ich als Dozent Fortbildungen zum Trachealkanülenmanagement gebe. Und wenn ich mit Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege zusammen arbeite.

Immer wieder fällt mir dabei auf, dass durch Unachtsamkeit oder Unwissen Fehler passieren, die für Patienten unangenehm sind und im schlimmsten Fall zu Verletzungen führen können.

Darum starte ich eine kleine Reihe von Videos mit meinem neuen Dummy in der Hauptrolle, um ein paar wichtige Dinge rund um das Absaugen, Entblocken und Wechseln von Trachealkanülen zu verdeutlichen.

Den Start machen die beliebten „Stochern“ und „Rühren“.

Bilder von Trachealkanülen auf flickr

Für Fortbildungen oder auch nur zu einfachen Demonstrationszwecken in der Klinik oder Praxis sind Bilder hilfreich. Bilder von Trachealkanülen gibt es zwar häufig von Herstellern und Anbietern, aber die kommerzielle Nutzung ist dabei häufig eingeschränkt. Oder die Fotos liegen nicht in ausreichender Größe vor. Mit einem Album auf flickr will ich allen Logopädinnen und Logopäden helfen.

Weiterlesen

Darf ich vorstellen: Dummy der…

Im Klinikum Osnabrück war heute für mich ein überraschend großartiger Tag. Ein Paket wurde für mich abgegeben, auf das ich lange gewartet hatte. Aber nicht, weil die Post so langsam war, sondern weil es schwierig war, die Anschaffung zu rechtfertigen.

Am Ende hat es mit einem Trick funktioniert. Alle sind zufrieden und ich bin „der Gute“.

Weiterlesen

Patienten mit Trachealkanüle erfolgreich entwöhnen

Ich werde immer wieder gefragt, ob es ein erprobtes Verfahren gibt, Patienten von einer Trachealkanüle zu entwöhnen.

Da es sehr viele Gründe gibt, warum ein Patient mit einer Trachealkanüle versorgt sein kann, ist ein solches Dekanülierungsschema zu erstellen, keine einfach Aufgabe. Hier ein Vorschlag für ein effektives Dekanülierungsschema, das alle möglichen Rahmenbedingungen berücksichtigt.

Weiterlesen