Tag: Fortbildung

Fortbildungen für Logopäden

Kleine Erinnerung für 2014. Jetzt, wo gerade in den Praxen und Kliniken die Urlaubsplanung für das nächste Jahr läuft. Vergesst nicht, genügend Zeit für Fortbildungen einzuplanen. Es gibt zwar keine Fortbildungspflicht für einfache Angestellt, sondern nur für leitende Angestellte – also die fachlichen Leitungen – und Praxisinhaber, aber trotzdem rate ich euch dringend zum Besuch von mindestens einer Fortbildung oder eines Workshops.…

Workshop „Digitale Medien in der Logopädie“ in Hannover

Workshop „Digitale Medien in der Logopädie“ in Hannover

Ein Programmhinweis: Am 24. Mai 2014 geht es in Hannover auf einem Workshop um den Einsatz digitaler Medien in der logopädischen Praxis. Dabei soll es nicht nur um Programme gehen, die einem die Praxisorganisation erleichtern sondern ganz besonders auch um interaktives Therapiematerial und moderne Medien für den Einsatz mit dem Patienten. Details zu dem Workshop auf logoFobi.net

Vorankündigung: Workshop in Hannover

Erste Termine für 2014 stehen. Besonders freue ich mich auf einen workshop im Mai 2014, den ich mit dem Anbieter für Fortbildungen KiST in Hannover veranstalten werde. Es geht um den Einsatz von Multimedia in der logopädischen Therapie. Welche Möglichkeiten gibt es, wo sind die Stärken und die Schwächen? Was ist digitales Therapiematerial? Die Idee kam uns, nachdem meine Therapiebücher auf so…

Dysphagie-Management in Geriatrie und Neurologie

Am 24.11.2012 findet in Hamburg eine Fortbildung statt, die ich euch kurz empfehlen möchte.

Der Titel lautet „Dysphagie-Management in Geriatrie und Neurologie“ und veranstaltet wird diese Fortbildung in Hamburg am UKE.

In einer Mischung aus Vorträgen und work-shops geht es um die praxisorientierte Behandlung neurogener Dysphagien.

Programm und Anmeldung

Fortbildungen für Logopäden

Ich habe es schon wieder getan. Ein neues Projekt aus meiner Hand erblickt das digitale Licht und bringt selbst (hoffentlich) bald selbiges ins Dunkel des Fortbildungs-Marktes. Es gibt für Logopäden – und übrigens auch für Sprachtheapeuten, klinische Linguisten & Co. – eine Menge kleiner und großer Anbieter für Fortbildungen. Und es gibt Seiten im Internet, die in diesen Markt Übersicht bringen wollen.…

Fortbildungen – Preisgestaltung?

Logopäden sind – per Gesetz – verpflichtet, sich regelmäßig fortzubilden. Grundsätzlich ist dies auch eine gute Idee, gerade weil der Berufsverband der Logopäden sich sehr für diese Fortbildungspflicht eingesetzt hat.

Es gibt einige Anbieter auf dem Markt. Vor allem in Sachen Quantität sticht der dbl heraus. Als Veranstalter bietet der Berufsverband eigene Fortbildungen namhafter Dozentinnen und Dozenten an. „Für Mitglieder zu besonders günstigen Konditionen“, schreibt man auf der eigenen Homepage.

Aber das Vergleichen von Preisen lohnt sich auch hier! Ein paar Beispiele.

Eine Sache: gesponserte „Fortbildungen“

Wenn man in einer Klinik arbeitet, so wie ich, dann hat man viele Kolleginnen und Kollegen. Und man erlebt so einiges. Bestimmte Erlebnisse will ich besonders hervorheben und berichte darüber als die „eine Sache“. Den Anfang macht die Sache „gesponserte Fortbildungen“.