Tag: Beruf

Therapeuten finden Arbeit: logoJOBS.net gestartet

Ein bisschen habe ich es kommen sehen. Zuerst habe ich so eine Vorahnung, dann gehe ich mit einem Gedanken schwanger, beginne mit unbestimmten Vorbereitungen, werde nervös aber auch konkreter in der Konzeption und dann fange ich an zu arbeiten.

Die Rede ist von einem neuen Projekt. Gestartet ist es wie alle anderen meiner Projekte: still, eher ruhig und bloß nicht zu viel Stress am Anfang. So ging es bei madoo.net. Auch bei logoFobi.net gab es keinen Knall. Meine Projekte sollen wachsen. Stetig, aber gern langsam und kontrolliert. Und genau das wünsche ich mir für mein neuestes Kind: logoJOBS.net!

Jobbörse für Therapeuten – Therapeuten brauchen Arbeit

Dieser Tage hatte ich (unfreiwillig) Zeit und war ans Haus gefesselt. Es war klar, dass ich die Möglichkeit genutzt habe, ein bisschen in meinen Nachrichten, Anfragen und Hilferufen aufzuräumen und dabei ist mir das Thema „wo finde ich einen Praktikumsplatz“ besonders aufgefallen.

Es werden nicht nur die unzähligen Logopädieschülerinnen und Logopädieschüler sein, die zu Beginn der Ausbildung eine Liste mit geplanten Praktika in die Hand bekommen mit dem Auftrag, sich um einen Platz zu bemühen – auch wenn dieser gefühlt noch in weiter Ferne liegt. Auf www.logo-ausbildung.de ist die Verzweiflung manchmal im Forum zu spüren.

Aber auch Kolleginnen und Kollegen die sich mit Ihrer momentanen Arbeitsstelle einfach nicht anfreunden können bzw. mit der Praxis, den Arbeitsbedingungen nicht zufrieden sind, wenden sich direkt an mich oder nutzen das Forum auf www.logo-ausbildung.de um nachzufragen. Aber ich schweife ab…

Meine unverhoffte Auszeit habe ich in ein neues Projekt investiert und möchte euch dies gern vorstellen.

Dysphagie-Tagung Köln

Samstag findet an der Uniklinik Köln eine Tagung zu Dysphagie und Schluckdiagnostik statt. Thema ist vor allem die bildgebende Untersuchung FEES. Ich bin schon sehr gespannt auf neue Erkenntnisse, ist doch die fiberendoskopische Schluckuntersuchung mein täglich Brot. Freue mich auch sehr auf Diskussionen und Anregungen. Wer mich treffen möchte findet mich ab Freitag Abend in Köln.

Was Logopäden für Verträge unterschreiben

Es kommt vor, dass ich um Rat gefragt werde. Zu Themen rund um die Ausbildung Logopädie aber auch zu den Themen, die frische Logopädinnen und Logopäden direkt nach der Ausbildung beschäftigen. Dann antworte ich nach bestem Wissen und gebe Tipps, an welchen Stellen man sich professionellen Rat holen kann.

In letzter Zeit kommen vermehrt Anfragen zu Arbeitsverträgen in der Logopädie und damit einhergehend zu Konditionen in Bezug auf Arbeitszeit und Bezahlung. Dabei wundere ich mich immer wieder, was für Verträge zu unterschreiben Logopäden doch offenbar bereit sind.