Logopäd:innen tauschen sich gern aus, irgendwie scheint das mit der Kommunikation eine wichtige Sache zu sein.

Viele Kolleg:innen tun das auf sozialen Netzwerken wie facebook, mit all den negativen Effekten und der problematischen Datensammlung. Da ist es schwierig, über die Therapie und über Patient:innen zu sprechen.

Sprachbaum.net will da helfen.

Mit sprachbaum.net gibt es ein Netzwerk von Logopäd:innen für Logopäd:innen. Schließlich bin ich Logopäde und Nerd, da wollte ich natürlich auch ein eigenes Portal gründen, auf dem der Austausch besser möglich ist.

Was es bei sprachbaum.net gibt:

  • alles, was ein Netzwerk braucht
  • Gruppen zu Themen und die Möglichkeit, eigene Gruppen zu gründen
  • eine Liste an Kontakten, um sich direkter mit anderen Mitgliedern zu vernetzen
  • eine Timeline, um kurze Nachrichten an alle, die eigenen Kontakte oder Gruppen zu schicken
  • Kurse, zu denen du dich anmelden kannst um neue Dinge zu lernen
  • ein eigenes Profil in dem du mehr über dich verraten kannst
  • Bereiche um Bilder oder Dokumente zu teilen und darüber zu diskutieren
  • Diskussionen