Vorstellung: logopädisches Weblexikon

Sucht ihr manchmal auch Informationen in der Wikipedia? Braucht ihr manchmal auch schnell Informationen über ein typisches logopädisches Gebiet? Vermutlich kennt ihr dann das logopädische Weblexikon, die LogogädieWiki.

Das logopädische Weblexikon erklärt Fachbegriffe rund um die Logopädie, ist kostenlos und jeder kann mitmachen.
Das logopädische Weblexikon erklärt Fachbegriffe rund um die Logopädie, ist kostenlos und jeder kann mitmachen.

Die Idee dahinter ist, dass die Menge an Informationen und Wissen, die verteilt auf Tausende von einzelnen Köpfen in Logopäden, Sprachtherapeuten und klinischen Linguisten schlummert, einen Ort braucht, um gebündelt zu werden. Wie in der großen Mutter, der Wikipedia, kann jeder mitmachen und Wissen beisteuern. Dabei kommt es weniger auf die Form an – es wird sich schon jemand finden, der aus einer Textsammlung einen lesbaren Artikel macht. Vielmehr geht es darum, Wissen in Form von Fachartikeln, Lexikoneinträgen und Links zu sammeln.

Das logopädische Weblexikon will dieser Ort sein.

Ein bisschen Kontrolle bedarf es bei einem so großen Projekt schon, darum sind Änderungen an Artikeln nur nach einer Registrierung möglich, aber wer sein Wissen beisteuert, will dabei sicher auch nicht unerkannt bleiben.

Vielleicht habt ihr die nächsten Tage Lust und Zeit ein bisschen durch die schon vorhandenen Artikel zu blättern. Wenn ihr dabei neues Wissen findet – super! Aber vielleicht findet ihr auch die Zeit den einen oder anderen Artikel zu verbessern, Fehler zu korrigieren oder gar neu zu verfassen.

Wie findest du das Projekt? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.