Haltung bei Dysarthrophonie

Mich erreichte eine Frage, diesmal zum Thema Haltung und Dysarthrophonie. Gefragt ist nach Literatur dich sich mit diesem Thema beschäftigt.

Sehr geehrter Herr Fillbrandt,
ich bin Logopädie-Schülerin im 1. Ausbildungsjahr und muss ein Referat erarbeiten zu „Dysarthrie in Bezug auf Haltung und Bewegung“. Können Sie mir dazu eine Literaturempfehlung geben?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Anwort

Haltung und damit auch Bewegung sind bei Patienten mit einer Dysarthrophonie tatsächlich ausgesprochen wichtig. Nicht zuletzt aus diesem Grund legen Konzepte wie Bobath darauf sehr viel Wert.

Eine gezielte Literaturliste zu diesem Thema habe ich auch nicht griffbereit, aber ein kurzer Blick in aktuelle Bücher, die sich mit Dysarthrophonie beschäftigen bestätigt mir, dass in allen das Thema Haltung einen erheblichen Stellenwert hat. Darum kann ich Ihnen hier nur die Standard-Literatur empfehlen:

Ein Tipp noch: Benachbarte Berufsgruppen wie Ergo- und Physiotherapeuten sind ausgewiesene Fachleute, was Haltung und Bewegung angeht und ein Blick in deren Konzepte und Grundlagen lohnt an dieser Stelle!

Über Kommentare freue ich mich in diesem Zusammenhang ganz besonders!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.