2017 – es erwarten euch diese Events

2017 wird das Jahr! Es stehen interessante und einzigartige Tagungen auf dem Plan. Holt eure Kalender raus und notiert euch dringend die folgenden Termine! Am besten rot!

Tagung der deutschen interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie e.V.

Unter dem Motto „Dysphagiemanagement im 21. Jahrhundert – from bench to bedside“ werden vielfältige Aspekte dieses wissenschaftlich extrem spannenden und klinisch sehr bedeutsamen Themengebietes beleuchtet.

Neben Key-note lectures international ausgewiesener Experten und vielen freien Vorträgen zu einem großen Spektrum aktueller Forschungsschwerpunkte wird in zahlreichen Workshops praxisrelevantes Wissen vermittelt. Zum ersten Mal sind in diesem Jahr zusätzlich zwei Round-table-Sitzungen und ein interaktives Videoquiz vorgesehen.

DGD-Tagung

Vom 6. bis 8. April 2017 in Berlin

• • •

ESSD-Kongress

ESSD Kongress

Vom 21. bis 23. September 2017 in Barcelona

• • •

first world dysphagia summit

World Dysphagia Summit – A Global Approach to Dysphagia, Palau dels Congressos de Catalunya, Barcelona.

Two-day summit jointly organized by the ESSD, JSDR and DRS, to debate and seek consensus on global issues such as Common Diagnostic Tools and Procedures; Minimum Stardards of Care; Health Economics of Dysphagia and Epidemiology of Dysphagia.

world dysphagia summit

Vom 22. bis 23. September 2017 in Barcelona

• • •

Critical Thinking in Dysphagia Management

Ein zweitägiger Workshop „Critical Thinking in Dysphagia Management“ mit den beiden weltweit renommierten Expertinnen für Schluckstörungen, Dr. Ianessa A. Humbert und Dr. Emily K. Plowman von der Universität Florida, USA, in Karlsbad.

Die Referentinnen präsentieren aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und stellen deren Bezug zur therapeutischen Praxis dar. Alle Schritte eines Behand- lungsverlauf werden aus wissenschaftlicher Sicht beleuchtet: objektive Mess- verfahren, das Ableiten von Therapieinhalten auf Grundlage der Schluckphysio- logie, Wege der Entscheidungsfindung bzgl. verschiedener Therapieverfahren sowie Möglichkeiten der Dokumentation werden thematisiert.

Besondere Highlights: Live-Demonstrationen zur Atmungstherapie, elektri- scher Stimulation, Zungenkräftigungsübungen sowie Oberflächen-Elektromyo- graphie (sEMG) als Biofeedback-Verfahren; praktische Hilfe zum Erstellen und Pflegen einer klinischen Datenbank.

Critical Thinking in Dysphagia Management

Vom 30. Juni bis 01. Juli 2017 in Karlsbad

• • •

Grazer Stimmtage 2017

Unter dem Motto „FutureZone 2035 – Behandlungskonzepte der Zukunft“ geht es bei den Grazer Stimmtagen dieses Jahr unter anderem um innovative und spekulative Therapieansätze im Schnittpunkt von Phoniatrie, Logopädie, Mikroelektronik und dem Internet der Dinge.

Dieses Jahr bin ich dabei mit einem Vortrag und einem Workshop. Save the date!

• • •

… und weitere

[tagline]Daneben gibt es weitere interessante Fortbildungen und Tagungen: Zum Beispiel die Jahrestagung des dbl in Mainz vom 15. bis 17. Juni 2017.[/tagline]

Fortbildungen findest du wie immer am leichtesten unter logoFobi.net!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.