Verrückter Film: Aryknorpel wird aspiriert

Dieser Tage wurde ich gerufen, um bei einem Patienten eine FEES durchzuführen. Soweit nichts besonderes, aber der linke Aryknorpel machte Sachen, die er eigentlich nicht kann. Der Patient war kurz vorher extubiert worden. Aber mein Eindruck ist nicht, dass es sich dabei um eine Schädigung durch den Tubus handelt, sondern eher eine Schwäche der Schleimhaut. … Verrückter Film: Aryknorpel wird aspiriert weiterlesen