Ein bisschen habe ich es kommen sehen. Zuerst habe ich so eine Vorahnung, dann gehe ich mit einem Gedanken schwanger, beginne mit unbestimmten Vorbereitungen, werde nervös aber auch konkreter in der Konzeption und dann fange ich an zu arbeiten.

Die Rede ist von einem neuen Projekt. Gestartet ist es wie alle anderen meiner Projekte: still, eher ruhig und bloß nicht zu viel Stress am Anfang. So ging es bei madoo.net. Auch bei logoFobi.net gab es keinen Knall. Meine Projekte sollen wachsen. Stetig, aber gern langsam und kontrolliert. Und genau das wünsche ich mir für mein neuestes Kind: logoJOBS.net!

logoJOBS

Was ist logoJOBS.net?

Klingt nach einem neuen Stellenmarkt. Genau das ist es auch. Aber kein einfacher, sondern Jobanzeigen mit Stil und die Möglichkeit, sich mit einer eigenen Vita zu bewerben.

Diese Vita, die jeder anlegen kann, der sich als Kandidat registriert hat, ist ein besserer Lebenslauf mit Selbstdarstellung und Anhang. In einer Vita kann man Informationen vermitteln.

  • Man kann den eigenen Ausbildungs- und Studienweg nachzeichnen,
  • Links zu Webseiten und sozialen Profilen integrieren,
  • einen beruflichen Werdegang angeben.

Und zusätzlich zu einem Bild auch einen Download für potentielle neue Arbeitgeber anhängen. Das könnte ein Anschreiben sein, eine Datei mit Fortbildungsnachweisen oder ein ausführlicher Lebenslauf. Alles in eine PDF-Datei und an die Vita anhängen.

Das hat Stil und macht bei zukünftigen Arbeitgebern Eindruck. Denn weil sie schon da ist, kann man sich direkt mit der Vita auf Jobangebote bewerben.

Ein neuer Stellenmarkt

Jobs auf logoJOBS
Wenn man sich Stellenanzeigen so anschaut, dann fällt einem schnell auf, dass sie nicht schön sind. Sie sind kleine Textschnipsel, die auf einer Seite unterzugehen drohen. Bei logoJOBS.net ist das anders.

Jedes Stellenangebot bekommt den ihm gebührenden Platz eingeräumt und sieht gut aus. Natürlich ist das auch abhängig davon, was Praxen und Kliniken an Informationen über die Stellen verraten. Aber bei so viel Platz und einem so einfachen System, können sie sich auf den Inhalt konzentrieren und eine aussagekräftige Anzeige schalten.

Kostenlos?

Fast. Zugegeben, bisher sind alle meine Projekte im Internet kostenlos verfügbar. Alles, was einem das Therapeutenleben vereinfacht ist mir wichtig – und kostenlos. Das ist bei logoJOBS.net auch so: Der Bereich für Kandidaten, das Eintragen einer Vita und das durchsuchen der Anzeigen ist kostenlos. Für ein Jobangebot wird eine kleine Gebühr fällig. Die staffelt sich in drei Stufen:

  • eine schlichte Anzeige für 30 Tage
    -> 5 EUR
  • eine schlichte Anzeige für 60 Tage
    -> 9 EUR
  • eine hervorgehobene Anzeige für 90 Tage
    -> 12,90 EUR

Ein paar Bilder

3, 2, 1, Go!

Der Startschuss ist gefallen. Probiert es aus. Und wenn ihr eine Idee oder einen Wunsch für Verbesserungen und Erweiterungen habt, dann schreibt mir in den Kommentaren hier. Ich antworte und schau‘ was ich tun kann.

Kommentare anzeigenKommentare ausblenden

5 Comments

  • Carina
    Posted 11. Mai 2014 at 19:40 0Likes

    Super ! Genau so etwas hatte wirklich noch gefehlt… Ein übersichtlicher Stellenmarkt =)
    Prima, ich freue mich schon drauf !!!
    Wird es auch einen Bereich für Praktika geben (beispielsweise, wenn man nach einem Praktikumsplatz während der Ausbildung / während des Studiums sucht) ? Das wäre nämlich auch wirklich super.

    Liebe Grüße

    Carina

    • Alexander Fillbrandt
      Posted 11. Mai 2014 at 22:54 0Likes

      Es können auch Praktikumsstellen angeboten werden.

      Oder du schreibst eine Vita und sagst darin, dass du ein Praktikum suchst. Als kleinen Trick könntest du in der Berufsbezeichnung „Praktikantin“ angeben, dann erscheint es direkt oben in deiner Vita.

      Gruß
      Alex

  • Andreas
    Posted 19. Mai 2014 at 13:36 0Likes

    Ein gutes Projekt, damit es Fuß fassen kann würde ich aber von Gebühren für die Stellenanzeigen erst einmal absehen.

    • Alexander Fillbrandt
      Posted 19. Mai 2014 at 16:54 0Likes

      Ja, das erscheint auch mir vernünftig. Werde das in den nächsten Stunden freischalten. Es wird keine Angebotegebühr für normale Anzeigen geben. Außer für die, die in den Suchergebnissen immer oben erscheinen.

      Danke für die Anregung.

      – Alex

      • Andreas
        Posted 20. Mai 2014 at 09:34 0Likes

        Und auch schon eins eingestellt :-). Wie gesagt, gefällt mir sehr gut. Viel Glück, dass die Seite erfolgreich und bekannt wird. Wäre eine tolle alternative zu Therapeuten Online.

Gib deinen Senf dazu!