Mit dem Potential zu teilen: BitLock, das soziale Bluetooth-Fahrradschloss

Eine wirklich gute Idee. Eine Idee mit viel Potential. Ein wirklich gutes Fahrradschloss, mit social Network-Ambition.

Stellt euch vor, ihr habt ein Fahrrad. Für mich als #Kampfradler keine schwere Aufgabe. Und nun stellt euch vor, ihr schmeißt einfach euren Fahrradschlüssel weg. Denn euer Fahrrad weiß ab sofort, ob ihr in der Nähe seid und wenn ja, dann lässt es sich einfach öffnen. Aber eben nur dann.

Realisiert werden soll diese Idee mit einem Kickstarter-Projekt: BitLock.

Interessant ist aber, was man alles daraus machen könnte. Mir gefällt besonders die Idee, sein Fahrrad mit anderen zu teilen. Freunden und Kollegen die Möglichkeit zu bieten, mein Fahrrad zu benutzen, während ich einen Patienten behandle oder auf Fortbildungs-Reise bin. Einfach so – über ein eigenes soziales Netzwerk.

Wenn sich in Osnabrück noch ein paar Leute finden, dann starte ich so ein Projekt. Dann gibt es in Osnabrück ein privates Bike-Sharing. Versprochen.

Das Schloss kostet für alle, die an dem Kickstarter-Projekt teilnehmen 79USD (leider plus ganz viel Versand) und soll bei Erfolg für ca. 140 EUR in die Läden kommen.

via: engadget

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.