Welches Therapieverfahren passt zu welchem Symptom bei Dysphagie?

Ich werde oft gefragt, was man bei Schluckstörungen therapeutisch ausrichten kann. Rausgekommen ist eine Tabelle mit den wichtigsten Störungsschwerpunkten und den jeweils passenden restituierenden, kompensatorischen und adaptiven Verfahren.

Störung Restituierende Verfahren Kompensatorische Verfahren Adaptive Verfahren
Boluskontrolle Zungenübungen Chin Tuck homogene Kost
angedickte Flüssigkeiten
Zungenbasis-Retraktion Masako-Manöver
Zungenkräftigung
Chin Tuck
Mendelsohn-Manöver
homogene Kost
Speise mit guter „Gleitfähigkeit“
Schluckreflex Stimulation nach F.O.T.T.,
thermale Reize, taktile Reize, gustatorische Reize am Gaumenbogen
Zungenübungen
Supraglottisches Schlucken
Chin Tuck
Speisen mit starken thermischen oder gustatorischen Reizen
Glottisschluss Phonationsübungen
Stimmkräftigung
Supraglottisches Schlucken
Kopfdrehung
Flüssigkeiten andicken
Oberer Ösophagus-Sphinkter Masako-Manöver
Shaker-Manöver
Kräftigung Zungengrund
Mendelsohn-Manöver
Medikamentöse Behandlung
Speisen mit höherer Fließgeschwindigkeit
Pharynx-Kontraktion Ansaugübungen, Pfeifen
Shaker-Manöver
Kopfdrehung mit Chin Tuck
Nachschlucken
weiche Speisen, gute Fließeigenschaften
Sensibilität Stimulation nach F.O.T.T. und PNF, Mundpflege Supraglottisches Schlucken Speisen mit starken thermischen und gustatorischen Reizen
Gaumensegel Ansaugübungen, Artikulationsübungen Supraglottisches Schlucken, Manueller Nasenverschluss Speisen mit hoher Fließgeschwindigkeit

Diese Tabelle kannst du dir auch auf deinen Rechner laden. Auf madoo.net habe ich sie für dich bereit gestellt:

Dysphagie-Merkblatt für Therapeuten – Störung und passende Verfahren

Weitere Informationen über die Diagnostik und Therapie von Dysphagien

Ich habe auf Dysphagie-Therapie.info Informationen für dich zusammengestellt und beantworte Fragen auf logo.paedis.ch.

weitere Antworten Frage stellen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.